Kletterbürste

Die 5 beliebtesten Boulderbürsten aus Holz

Wir haben uns einen Überblick über Boulderbürsten aus Holz verschafft und die besten Kletterbürsten zum Reinigen der Griffe und Tritte miteinander verglichen. Aus dieser Auswahl möchten wir die nachfolgenden Empfehlungen unserer Redaktion vorstellen. Außerdem haben wir Bestseller, preisreduzierte Produkte und passendes Zubehör übersichtlich sortiert. Viele wichtige Kaufdetails helfen dabei die richtige Wahl zu treffen. (Update 07/2021)

Kreide, Staub, Schmutz und Erde verschmutzen Tritte und Klettergriffe. Sie werden rutschig. Um die Gefahr für Kletterer zu minimieren, eignen sich spezielle Boulderbürsten. Damit reinigen Nutzer die Griffe und erhalten optimalen Grip. Die Produkte bestehen aus Nylon-, Pflanzen- oder Naturfasern. Optisch ähneln Sie Zahnbürsten. Optional erhalten Kletterfans Varianten mit einem zwei verschiedenen Enden. Hinzu kommen breite Bürsten für größere Flächen.

Produkttipps zu Boulderbürsten

  • Anwendung: Mit einer Kletterbürste befreien Nutzer die Griffe und Tritte von Verschmutzungen. Sie eignen sich für Kletterfelsen oder Kletterhalle. Die Klettergriffe sind nach der Nutzung einfacher zu greifen. Sie bieten mehr Grip. Die Produkte eignen sich zum Reinigen von Felsen. Die Bürsten befestigen Nutzer an der Schlaufe am Chalkbag. Wichtig ist eine Stielbürste, die perfekt passt.
  • Auswahl: Es ist wichtig, dass Kletterer die Boulderbürste nach der Felsart auswählen. Plastik, Kalk und Sandsteine reinigen sie mit weichen Varianten. Harte Griffbürsten bieten sich bei Gneis, Beton und Granit an. Erhältlich sind kleine Bürsten mit Griff. Sie weisen die Form einer Zahnbürste auf. Damit reinigen die Athleten Leisten und kleine Tritte in der Halle. Modelle mit konstanten Abstufungen eignen sich für Fels. Breite Bürsten verwenden Nutzer für größere Bereiche. Sets enthalten mehrere verschiedene Modelle. Optional gibt es Teleskopbürsten mit einem breiten und einem schmalen Ende. Durch den Stab reinigen Nutzer die Flächen von unten.
  • Material: Boulderbürsten bestehen aus Natur-, Pflanzen- oder Nylonborsten.
  • Preis: Die Bürsten kosten zwischen 6 und 13 Euro.
  • Hersteller: Gute Boulderbürsten bieten Mantle, Igoera und Mammut. Drei der beliebtesten Produkte sind:

Unsere empfohlenen Boulderbürsten aus Holz

Unsere Redaktionsempfehlung zeigt Kletterbürsten aus Holz die besonders beliebt sind und bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen haben. Unsere Auswahlkriterien für diese Produkte richten sich nach Bewertungen und Qualität.

Bestseller Nr. 1
Mantle - Kletterbürste Holz Boulderbrush Magic Wood für kleinere...
  • Kletterbürste für kleinere Griffe wie Leisten und kleine Tritte in der Halle und am Fels mit konstanter Abstufung der Borsten.
  • Angenehmes Haltegefühl durch den speziell gefertigten Holzgriff.
  • Buchenholz aus nachhaltigen Waldabbau mit FSC-Zertifikat.
  • Optimal angeordnete langlebige Borsten aus Naturhaar.
Bestseller Nr. 2
Beta Brush - Kletterbürste aus Holz, Bürste fürs Klettern &...
  • IDEAL FÜR KLETTERN & BOULDER - Unsere Kletter & Boulderbürsten eignen sich ideal für sowohl das Sportklettern, Toprop oder Vorstieg, als auch Bouldern - draußen & drinnen. ⛰️
  • MEHR SICHERHEIT, NIE WIEDER ABRUTSCHEN - Mit unserer handlichen Kletter & Boulderbürste kannst du Griffe und Trittflächen beim Klettern & Bouldern gründlich reinigen und hast so mehr Grip. Die Bürste ermöglicht auch das Reinigen von sehr feinem Schmutz. 💯
  • HOCHWERTIGE BAMBUS VERARBEITUNG - aus 100% langlebigem Bambusholz, dichter Anordnung der Borsten & mit unter 20g eine der leichtesten Kletter- und Boulderbürsten. ♻️
  • EMPFOHLEN VON PROFI KLETTERER - Diese Kletterbürste wurden zusammen mit den Kletterern aus der Dänischen Kletterhalle Blocs & Walls entwickelt. ⭐
Bestseller Nr. 3
Seven Mountains Boulder Bürste – Ultra-leichte Bambus...
  • 🍃 𝗙𝗲𝗱𝗲𝗿𝗹𝗲𝗶𝗰𝗵𝘁 – verzichten Sie auf zusätzliches Gewicht beim Bouldern mit der robusten Bambus Boulder Brush. Mit nur 14g ist sie die leichteste Bürste!
  • ⛰️ 𝗠𝗲𝗵𝗿 𝗚𝗿𝗶𝗽 – wir sparen nicht wie andere Hersteller bei den Naturhaarborsten! Mit den langen & dichten Naturhaarborsten entfernen Sie auch den feinsten Schmutz. Saubere Griffe – Nie wieder abrutschen.
  • ⛰️ 𝗩𝗶𝗲𝗹𝘀𝗲𝗶𝘁𝗶𝗴 𝗲𝗶𝗻𝘀𝗲𝘁𝘇𝗯𝗮𝗿 – unsere Kunden verwenden die Bambusbürste aufgrund der widerstandsfähigen Borsten auch als Bartbürste, Sneakerbürste, Schuhbürste und universell zum Reinigen.
  • ⛰️ 𝗣𝗮𝘀𝘀𝘁 𝗶𝗺𝗺𝗲𝗿 – wir haben bei der Entwicklung unserer Boulderbürste nicht nur auf Qualität & Nachhaltigkeit geachtet, sondern auch darauf, dass sie in jede Chalk-Bag-Schlaufe passt!
Bestseller Nr. 4
Mantle - Kletterbürste Holz Fontainebleau für große Griffe und...
  • Kletterbürste für große Griffflächen in der Halle und am Fels. Spitz zulaufende Form um jeden Winkel eines Griffes putzen zu können.
  • Angenehmes Haltegefühl durch den speziell gefertigten Holzgriff.
  • Buchenholz aus nachhaltigen Waldabbau mit FSC-Zertifikat.
  • Optimal angeordnete langlebige Borsten aus Naturhaar.

Bestseller Kletterbürsten für Griffe und Tritte

In dieser Auswahl zeigen wir beliebte Boulderbrush sortiert nach Preis und Aktualität, diese Sortierung kann bei der Kaufentscheidung unterstützen, wenn vorher noch kein Produkt gefunden wurde.

Qualitätstipp zu den Bürsten fürs Klettern und Bouldern

Diese Auswahl zeigt hochpreisige Produkte, die in ihrer Kategorie relativ teuer sind. Ein hoher Preis kann eine höhere Qualität versprechen, diese ist aber nicht immer vorausgesetzt.

Bestseller Nr. 2
Mantle - Kletterbürste Holz Fontainebleau für große Griffe und...
Mantle - Kletterbürste Holz Fontainebleau für große Griffe und...
Angenehmes Haltegefühl durch den speziell gefertigten Holzgriff.; Buchenholz aus nachhaltigen Waldabbau mit FSC-Zertifikat.
9,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 3

Aktuelle Preissenkungen bei Boulderbürsten aus Holz

Preisbewußte Käufer finden hier die aktuell preisreduzierten Produkte nach der Höhe der Preissenkung sortiert. Unsere Produktcrawler durchsucht stündlich verschiedene Onlineshops. (Letzte Aktualisierung fand 20.07.2021).

AngebotBestseller Nr. 1

Spartipp bei Boulderbürsten für Griffe und Tritte

Diese Sortierung zeigt preisgünstigste Produkte, die sich als echter Spartipp heraustellen könnten. Ein niedriger Preis kann eventuell auch Einfluss auf die Qualität haben kann.

Bestseller Nr. 2
KletterRetter Boulderbürste “GriffRetter” - zum schnellen Putzen...
KletterRetter Boulderbürste “GriffRetter” - zum schnellen Putzen...
Hält Klettergriffe sauber; Liegt sehr gut in der Hand; Eignet sich zum schnellen Putzen von Klettergriffen
6,90 EUR

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Das Abbürsten der Griffe optimiert die Reibungseigenschaften und erhöht den Grip.
  • Varianten aus Naturhaar sind nachhaltig und schonen die Felsen.
  • Boulderbürsten sind günstig im Preis.
  • Sie eignen sich für Kletterwände in Hallen und outdoor

Nachteile:

  • Boulderbürsten mit Nylonborsten schaden dem Felsen

Kaufratgeber zu Boulderbürsten

Griffe der Modelle

Verbreitet sind Produkte aus Holz mit einem langen Griff. Sie liegen ähnlich wie eine Zahnbürste gut in der Hand. Beliebt ist langlebiges, robustes Buchenholz, das aus nachhaltigem Waldabbau stammt. Nutzer erkennen es am FSC-Zertifikat. Optional gibt es günstige Kunststoffvarianten. Ergonomisch geformte Griffe verbessern das Handling. Sie schützen die Finger. Nutzer achten auf eine hohe Stabilität, damit die Modelle bei starkem Druck nicht zerbrechen.

Länge der Griffe

Beim Bouldern fällt die Länge nicht ins Gewicht. Für schmale Hände reicht ein kurzer Griff aus. Diesen befestigen Nutzer bequem am Chalkbag. Zu lange Produkte stören beim Klettern. Sie eignen sich für Männer mit breiten Handflächen.

Borsten der Modelle

Naturbürsten bestehen aus Schweineborsten. Sie sind weicher und nachhaltiger als Varianten aus Synthetik. Die Produkte entfernen Schmutz und Feuchtigkeit zuverlässig. Das ermöglicht eine gute Reibung. Zur Anwendung kommen die Artikel an Felsen.

Varianten aus Pflanzen sind hart. Sie beseitigen problemlos hartnäckige Chalkreste in der Halle oder Outdoor. Im Vergleich zu anderen Bürsten sind sie preisintensiver.

Kunststoffborsten eignen sich für drinnen, da sie das Gestein schädigen. Sie fördern die Abnutzung der Felsstruktur. Die Borsten polieren die Oberfläche, wodurch diese glatt wird. Sie sind günstiger und widerstandsfähiger als Naturborsten. Teilweise gibt es Varianten aus recycelten Materialien.

Anordnung der Borsten

Gute Modelle zeichnen sich durch optimal angeordnete Borsten aus. Sie besitzen konstante Abstufungen oder eine halbmondförmige Anordnung. Das ermöglicht eine gleichmäßige Abnutzung. Diese Boulderbürste ist im Vergleich zu Modellen mit gerade aufgereihten Borsten langlebiger. Eine dichte Verarbeitung ermöglicht das Beseitigen von feinem Schmutz.

Vegane und nachhaltige Produkte

Good Grip bietet Modelle aus veganen Pflanzenborsten. Dies sind hart und langlebig. Die Produkte entstehen in Behindertenwerkstätten. Die Mitarbeiter fädeln Borsten von Hand in das Holz ein. Produkte aus nachhaltiger Forstwirtschaft sind besser für die Umwelt. Es gibt Varianten mit austauschbarem Bürstenkopf, die weniger Müll verursachen.

Größe der Boulderbürste

Schmale Bürsten in Form einer Zahnbürste eignen sich für kleine Griffe, Spalten und Ritzen. Breite Handbürsten verwenden Nutzer für sehr große Sloper. Teilweise ist eine Befestigung der Bürsten an einem Putzstock möglich. Abgeschrägte Borstenköpfe reinigen schwer zugängliche Stellen und kleinste Griffe.

Befestigung der Produkte

Klassisch schieben Nutzer die Boulderbürste durch die Lasche an ihrer Chalkbag. Gibt es diese nicht, weist die Bürste eine Kordel auf. Mit einem Karabiner befestigen sie diese an der Tasche. Viele Handbürsten verwenden Kletterer in Kombination mit einem Putzstock. Dieser besitzt zwei Aufsatzflächen für einen schmale und eine breite Bürste.

Andere interessierten diese passenden Produkte

Diese Produkte passen zu Boulderbürsten und wurden von anderen Käufern oft angesehen und ausgewählt:

Leserfragen zu Boulderbürsten

Wofür braucht man eine Boulderbürste?

Mit den Griffbürsten reinigen Kletterer Griffe und Felsen, um mehr Grip zu erhalten. Sie beseitigen Chalk und Schmutz für mehr Reibung.

Welche ist die beste Boulderbürste?

Die Auswahl hängt von der Art des Felsens und der Fläche ab. Gut sind Modelle aus langlebigen, robusten Naturborsten mit Stiel. Eine Auswahl an Boulderbürsten aus Holz findest Du hier.

Wozu braucht man eine Teleskop-Boulderbürste?

Das Reinigungsgerät besteht aus einer Teleskopstange mit zwei verstellbaren Bürstenköpfen. Nutzer reinigen feine Risse und Griffe sowie breite Flächen vom Boden aus.

Woran erkennt man eine gute Kletterbüste?

Die Produkte besitzen einen handlichen Holzgriff aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Wichtig sind hochwertige, dicht angeordnete Borsten, die nicht ausfallen oder ausfransen.

 

Verbraucherhinweis: FitforHobby,de recherchiert für Euch neutrale Produktberatungen, Produktdetails und beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Kauf. Alle Produkte und mit * oder markierte Verweise sind Afilliate- oder Partnerlinks. Mit einem Kauf unterstützt du unseren Recherche-Redaktion durch eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht. Techn. Änderung des Preis möglich. Preis inkl.MwSt. eventuell zzgl. Versan. Alle Bilder von Amazon API.