Sehenswürdigkeiten in Berlin

Die schönsten Ausflugsziele für Familien in Berlin

Wir zeigen Euch was Berlin an Erlebnisse für Familien zu bieten hat und haben die beliebtesten Familientipps in Berlin, der Bundeshauptstadt für Euch zusammengestellt. Wir zeigen handausgesuchte Ausflugsziele in Berlin mit Kindern, Stadtführungen und Orte zum Entdecken und Staunen. (Update 10/2022)

Berlin bietet zahlreiche Attraktionen, darunter das Regierungsviertel, das Brandenburger Tor oder Schloss Bellevue. Am bequemsten erkunden Familien die Hauptstadt mit dem Boot. Bei einer Rundfahrt können sie die vielen Sehenswürdigkeiten von der Spree aus bewundern. Hop-on/Hop-off-Busse sind eine gute Alternative. Diese halten an den wichtigsten Knotenpunkten und ermöglichen das Zu- und Aussteigen an verschiedenen Orten. Zu den beliebten Ausflugszielen gehört das SEA LIFE Berlin, das spannende Einblicke in die Unterwasserwelt gewährt.

Ausflugsziele in Berlin für Familie – Das Wichtigste

  • Wasseraktivitäten: In der Hauptstadt wählen Besucher zwischen verschiedenen Stadtrundfahrten mit dem Boot. Sie bieten einen herrlichen Ausblick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten. Für den Anfang reicht eine kleine Tour, die eine Stunde dauert. Es gibt aber auch umfangreichere Flussfahrten, die durch weite Teile der Stadt führen. Romantiker buchen eine Tour bei Sonnenuntergang.
  • Hop-on/Hop-off Bustour: Zu den Klassikern unter den Stadtführungen gehört eine Fahrt mit dem roten Doppeldeckerbus. Bei der Rundfahrt lauschen Besucher interessanten Anekdoten zur Geschichte Berlins und zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten, während sie diese aus der Ferne in Augenschein nehmen. Der Bus hält an den wichtigsten Stationen. Hier können sie aussteigen und die Rundfahrt nach Belieben an einer anderen Haltestelle fortsetzen. So haben Teilnehmer genug Zeit, das Brandenburger Tor, den Dom oder beliebte Shoppingmeilen zu erkunden. Mittlerweile gibt es in der Hauptstadt viele weitere Anbieter, die ähnliche Touren anbieten. Diese lassen sich zum Teil mit einer Bootsfahrt oder dem Eintritt ins Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ verbinden.
  • Tierisches Vergnügen: Das SEA LIFE ist eine der größten Attraktionen Berlins. Es begeistert mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, die mehr als 5.000 Lebewesen beheimatet.

Die schönsten Ausflugsziele in Berlin für Familien

SEA LIFE Berlin
© Foto: Anbieter: getyourguide Partner

SEA LIFE Berlin

Das SEA LIFE in Berlin gehört zu den Attraktionen in der Hauptstadt. Familien mit kleinen Kindern und Babys erkunden das Aquarium bequem mit dem Kinderwagen. In der faszinierenden Unterwasserwelt betrachten sie Seepferdchen, Rochen, Haie und andere atemberaubende Meeresbewohner. In den 37 Becken verstecken sich mehr als 5.000 Lebewesen, die einen schönen Einblick in die wunderbare Welt der Meerestiere gewähren. Neben Arten aus heimischen Flüssen gibt es hier auch viele Vertreter aus tropischen Gewässern.

Höhepunkt des Besuches ist der Gang durch einen gläsernen Tunnel, in dem sich Besucher wie unter einer Tauchglocke mitten im Ozean wähnen. Der Nachwuchs begeistert sich derweil für die PJ Masks, die zu Activity-Trail-Spielen einladen.

Weitere Ausflugsziele für Familien in Berlin

Berlin Hop On Hop Off
© Foto: Anbieter getyourguide Partner

Hop-on/Hop-off Bustour

Die bequemste Art, sich in Berlin mit Baby fortzubewegen, ist eine Hop-on/Hop-off Bustour. Bei dieser lauschen Besucher spannenden Geschichten und Informationen zu den Attraktionen über den Live-Audioguide, während sie sich durch Berlin chauffieren lassen. Dabei kommen sie an den wichtigsten Attraktionen vorbei. Nach Lust und Laune können sie an insgesamt 20 Haltestellen aussteigen und die Rundfahrt zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Auf diese Weise haben sie genug Zeit, sich eine Ausstellung auf der Museumsinsel anzusehen, Bilder vorm Brandenburger Tor zu machen, im KaDeWe zu shoppen oder den Berliner Dom von innen zu besichtigen.

Eine Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus führt über den legendären Ku’damm, durchs Regierungsviertel und zum Potsdamer Platz.

Berlin Stadtrundfahrt per Boot
© Foto: Anbieter getyourguide Partner

Stadtrundfahrt per Schiff

Eine gute Gelegenheit, Berlin aus einer anderen Perspektive zu entdecken, ist die einstündige „Stadtrundfahrt per Boot mit Sitzplatzgarantie“. Bei dieser tauchen Besucher ins historische Berlin ein und bewundern die Schönheiten von der Spree aus, während das Baby selig schlummert. Die heitere Flussfahrt beginnt am Anleger in der Friedrichstraße oder im Nikolaiviertel. Im Winter nehmen Teilnehmer in einem glasüberdachten, beheizten Panoramaboot Platz. Im Sommer genießen sie die frische Luft und den freien Blick vom offenen Oberdeck aus.

Per Audioguide erfahren sie Wissenswertes über die wechselhafte Geschichte der Hauptstadt, während sie den Reichstag, den Berliner Dom, das Schloss Bellevue und die Museumsinsel in Augenschein nehmen.

Berlin Solar Katamaran
© Foto: Anbieter getyourguide Partner

Rundfahrt mit dem Katamaran

Die „Luxuriöse Spree-Rundfahrt mit Solar-Katamaran“ lädt Besucher der Stadt dazu ein, die Schönheiten Berlins vom Wasser aus zu entdecken. Sie nehmen Platz auf dem offenen Oberdeck und genießen im Sommer die warmen Sonnenstrahlen. An kühleren Tagen bietet auch das Unterdeck dank großer Panoramafenster einen herrlichen Blick auf die eleganten Häuser und Sehenswürdigkeiten am Rande des Flusses.

Vom luxuriösen Solar-Katamaran aus betrachten Teilnehmer die East Side Gallery, den letzten verbliebenen Teil der Berliner Mauer, oder den berühmten Klub „Kater Blau“. Sie schippern gemächlich vorbei an grünen Wiesen und genießen die herrliche Aussicht auf den Treptower Park, den Hafen und die „Insel der Jugend“.